24.06.2020 +++ Wir wünschen schöne Sommerferien +++

Liebe Schulgemeinschaft,
nun ist dieses ungewöhnliche und anstrengende Schuljahr 2019/20 zu Ende. Vielen Dank an Sie für Ihre Unterstützung, Ihr Vertrauen, Ihre Mitarbeit, Ihre Ideen und die Ausdauer, die vielen Veränderungen mitzutragen und durchzustehen.
Momentan planen wir das neue Schuljahr auf der Grundlage der nun vorhandenen Planungsvorgaben des MBJS. Auch das kommende Schuljahr wird anders sein als alle anderen Schuljahre zuvor. Wir werden uns auf immer verändernde Bedingungen entsprechend dem Infektionsgeschehen einstellen müssen.
Bitte beachten Sie regelmäßig die aktuellen Mitteilungen auf unserer Homepage.
Selbst die Einschulung unserer zukünftigen Erstklässler am 08.08.2020 wird anders, aber nicht weniger herzlich sein. Wir werden dazu alle Einladungen ca. eine Woche, gemessen an den aktuellsten Vorgaben, verschicken und auf der Homepage veröffentlichen.
Wir wünschen allen jetzt eine erholsame Zeit in den Ferien- zum Kraft tanken und genießen. Bleiben Sie gesund und freuen Sie sich mit uns auf ein hoffentlich erfolgreiches und ruhigeres Schuljahr 2020/21.
Im Namen des Teams
Ulrike Krolik

 

 

 

22.06.2020 +++ Fit4Future in den Sommerferien +++

Die Sommerferien stehen vor der Tür und das Schuljahr 19/20 neigt sich dem Ende zu. Wer hätte jemals gedacht, unter welchen Bedingungen wir alle (SuS, Pädagogen, Eltern) das Thema Schule und Lernen erleben. Vieles, was unmöglich schien, wurde gemacht und ich kann und will gar nicht bewerten was gut oder schlecht, richtig oder falsch war.

Sehr gerne würde ich an dieser Stelle einen Ausblick geben, was und in welcher Form uns mit fit4future im nächsten Schuljahr erwartet aber das ist mir zum jetzigen Zeitpunkt leider noch nicht möglich, da uns weiterhin viele Unsicherheiten und Unklarheiten begleiten.
Trotz allem möchten wir euch weiter unterstützen, wobei wir unsere Angebote in den Ferien hauptsächlich an die Eltern und ihre Kinder richten:

  • Webinar für Eltern
  • Sommercamp für Eltern, Kids und Teens (Elternbrief mit weiteren Infos dazu weiter unten)
  • neue Sportstunden und Bewegungspausen
  • Übersicht

1. Kostenfreies Webinar für Eltern
Gesund und aktiv durch die Ferienzeit: Wir unterstützen Eltern dabei, auch wenn diese Sommerferien wohl anders aussehen als normalerweise.
Thema: Fit in den Ferien! Tipps und Inspiration zu Ernährung und Bewegung von unseren Experten, den fit4future Head-Coaches
Zeitpunkt: 2. Juli 2020, 18:30 Uhr
>> Melden Sie sich jetzt zum Webinar an

2. Kostenfreies Sommercamp für Eltern, Kids und Teens
Das Sommercamp startet am Montag, den 27. Juli.
Täglich von 9.00 Uhr – 17.30 Uhr gibt es eine Woche lang Live-Angebote auf unserer Website rund um die Themen Bewegung (Sportstunden), Ernährung (Rezepte, gemeinsames Kochen) und Brainfitness.
Wir geben Tipps zur Freizeitgestaltung (In-/Outdoor), zur Entspannung (Videos, Webinare) und vieles mehr. Das Sommercamp wird von den fit4future Head-Coaches und prominenten Botschaftern begleitet.

Das Mitmachen lohnt sich, denn am Ende der ersten Woche gibt es auch noch tolle Preise zu gewinnen.

3. Mitmach-Videos für zu Hause und im Unterricht
Die meisten kennen unseren Youtube Kanal bestimmt schon aber für "alle Fälle" hier nochmal der Verweis auf unsere neuen Bewegungspausen und Sportstunden;-)!
>> Hier geht’s zur Video-Playlist mit allen Bewegungspausen
>> Hier geht’s zur Video-Playlist mit allen Sportstunden

4. Übersicht: Die ganzen Infos auf einer Seite findet ihr hier oder im Newsletter (siehe unten).
>> fit4future Kids-Angebote

Wie immer, bei allen Fragen rund um fit4future stehe ich natürlich zur Verfügung.
Ihr erreicht mich auch in den Ferien per Mail oder Telefon unter: 0163/4605336

Ich wünsche allen einen guten Schuljahresabschluss und ganz viele erholsame, schöne und sonnige Sommerferientage!
Und: wie auch immer die Lage nach den Ferien aussieht...ich hoffe, wir sehen uns im neuen Schuljahr live, in echt und in Farbe endlich wieder:-)


Seid herzlich gegrüßt
Beate
(Area Managerin Berlin/ Brandenburg und Sachsen Anhalt, Head Coach für Brainfitness und Verhältnisprävention)

Wir sind auch während der Corona-Zeit für Sie da!
Tipps für mehr Bewegung, Entspannung, Abwechslung und eine clevere Ernährung sowie Gedanken zur aktuellen Situation finden Sie hier:
fit4future Kita
fit4future Kids
fit4future Teens

 

 

 

12.06.2020 +++ Angebot der Gemeinde für den Schwimmunterricht in der "Schönefelder Welle" +++

Nach der Brandenburger Corona-Verordnung dürfen neben den Freibädern auch Hallenbäder im Land ab morgen unter Einhaltung von Auflagen wieder für den Publikumsverkehr öffnen. Für die Schönefelder Welle in der Hans-Grade-Allee gilt dies zwar auch, für den normalen Schwimmbetrieb öffnet die Halle vorerst aber noch nicht. Stattdessen sollen vor allem Kinder von der Wiedereröffnung der Halle profitieren. Die Gemeinde startet eine „Schwimmoffensive“ und bietet in den kommenden Wochen kostenfreie beziehungsweise preisreduzierte Seepferdchen-Kurse an.

Quasi als Entschädigung für die während der Corona-Pandemie ausgefallenen Schul-Schwimmstunden bekommen Schülerinnen und Schüler der Gemeinde Schönefeld die Möglichkeit, das Seepferdchen in den nächsten Wochen kostenfrei abzulegen. Für alle anderen Interessenten bietet die Gemeinde den Kurs zu einem reduzierten Preis an. Statt 100 Euro für 10 Einheiten kostet der Schwimmkurs vorübergehend nur die Hälfte. Das Angebot gilt ab 6 Jahre und ohne Altesbegrenzung.

15.05.2020 +++ Ein kleines Stück Normalität +++

Ab dem 25.05.2020 werden wir an unserer Schule nach und nach alle Kinder begrüßen dürfen. Diese schrittweise Öffnung der Schulen beschränkt sich dabei ausschließlich auf den Unterricht – es wird keine Ganztagsbetreuung, keine Arbeitsgemeinschaften und kein Mittagessen geben!
Kinder, die einen nachgewiesenen Anspruch auf Notbetreuung haben (Arbeitgeberbescheinigung, Eigenerklärung mit den Formularen der Gemeinde Schönefeld) und nicht anders betreut werden können, gehen weiter in die Notbetreuung für den jeweils von den Eltern vorab angegebenen Zeitraum in den Hort.


Es findet kein Unterricht nach Stundentafel statt, Zeiten von Präsenzunterricht (hier in der Schule) und Zeiten des häuslichen Lernens (Homeschooling) werden sich in allen Klassenstufen in A- und B-Wochen bis zu den Sommerferien abwechseln.

Die Schulpflicht gilt weiterhin nach Artikel 30 der Landesverfassung und §§ 36 ff. Brandenburger Schulgesetz. Kinder, die der Risikogruppe für Covid-19 angehören, oder die einen im Haushalt lebenden Angehörigen haben, der der Risikogruppe angehört, dürfen auf der Grundlage eines Ärztlichen Attestes zu Hause bleiben und werden weiterhin im Homeschooling betreut. Kinder, die Erkältungssymptome (Husten, Schnupfen oder sogar Fieber) oder Symptome anderer ansteckender Krankheiten aufweisen, bleiben zu Hause – sie werden durch Anruf in der Schule oder auf der Homepage der Schule entschuldigt.

Verordnung zur Anpassung schulrechtlicher und lehrerbildungsrechtlicher Vorschriften unter den Bedingungen der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID-19 (SARS-CoV-2-Anpassungsverordnung –SARS-CoV-2-AV) Vom 8. Mai 2020 Auf Grund des § 19 Absatz 5, §§ 23, 24 Absatz 4 in Verbindung mit § 5 der Leistungsbewertung

(2) Leistungen von Schülerinnen und Schülern, die nach dem 18. März 2020 erbracht wurden, werden grundsätzlich nicht bewertet. Soweit nach dem 20. April 2020 Unterricht in der Schule wieder erteilt wird, können in der Lerngruppe, im Kurs oder im Klassenverband erbrachte Leistungen bewertet und bei der Leistungsbewertung zum Ende des Schuljahres berücksichtigt werden, wenn 1. der Unterricht auf der Grundlage der geltenden Rahmenlehrpläne erteilt wurde, 2. sich die überprüften Leistungen auf die im Unterricht vermittelten Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten beziehen und 3. die Leistungserbringung für alle Schülerinnen und Schüler unter den gleichen Voraussetzungen erfolgt.
Gesetz-und Verordnungsblatt für das Land Brandenburg Teil II - Nr. 32 vom 11. Mai 20202

(3) Leistungen, die nach dem 18. März 2020 im häuslichen Bereich auf der Grundlage eines entsprechenden schulischen Angebots erbracht werden, können im Einzelfall in die abschließende Leistungsbewertung eingehen, wenn dies der Schülerin oder dem Schüler vorher bekannt gegeben wurde und eine mögliche Unterstützung durch Dritte im Rahmen der Gewichtung der erreichten Note gegenüber allen sonstigen Noten berücksichtigt wurde.

WICHTIG! Ihr Kind kommt bitte pünktlich zu der von der Lehrkraft angegebenen Zeit in die Schule. Eine Betreuung vor und nach dem Unterricht findet nicht statt.
Den gesetzlichen Vorgaben entsprechend sieht der Plan der Paul-Maar-Grundschule folgendermaßen aus:

Von den Klassenleiter*innen wird es in den nächsten Tagen weitere Informationen für die konkrete Zuordnung der Kinder geben. Uns war es wichtig, dass die Geschwisterkinder in den gleichen Wochen eingeordnet werden. Bei Fragen wenden Sie sich im konkreten Fall an die Klassenleitung.

Herzlichst die Schulleitung

 

 

Aktuell

von

Liebe Schüler*Innen, liebe Eltern, aufgrund der momentanen Situation ist es ausreichend, entliehene Bücher aus den Schul-Bibliotheken...

von

Liebe Eltern,

aufgrund der aktuellen, nicht planbaren Situation sind Anmeldungen für die Nachmittagskurse des neuen Schuljahres derzeit nicht möglich.
Der Förderverein wird auch weiterhin Nachmittagskurse anbieten, sofern auch die Durchführung der AGen sichergestellt ist.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserem Newsletter des Fördervereins. Sie finden diesen auch hier

von

Die behördlichen Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus haben Deutschland fest im Griff. Schulen und Kitas landesweit wurden geschlossen. In den Sportvereinen wurde der Spiel- und Trainingsbetrieb ausgesetzt. Hunderttausende Schul- und Kitakinder verbringen den ganzen Tag zu Hause. Mit dem neuen Online-Programm „ALBAs tägliche Sportstunde“ bringt ALBA BERLIN ab sofort Bewegung, Spaß und Bildung in diesen für alle ungewohnten Alltag...

von

Bitte melden Sie Ihr Kind krank, wenn es mit Erkältungssymptomen und Fieber zu kämpfen hat. Sollte ein Verwandter, mit dem Ihr Kind oder Sie im engen Kontakt stehen, im Ausland gewesen sein, geben Sie dies auch beim Arzt an...

Termine