15.05.2020 +++ Ein kleines Stück Normalität +++

Ab dem 25.05.2020 werden wir an unserer Schule nach und nach alle Kinder begrüßen dürfen. Diese schrittweise Öffnung der Schulen beschränkt sich dabei ausschließlich auf den Unterricht – es wird keine Ganztagsbetreuung, keine Arbeitsgemeinschaften und kein Mittagessen geben!
Kinder, die einen nachgewiesenen Anspruch auf Notbetreuung haben (Arbeitgeberbescheinigung, Eigenerklärung mit den Formularen der Gemeinde Schönefeld) und nicht anders betreut werden können, gehen weiter in die Notbetreuung für den jeweils von den Eltern vorab angegebenen Zeitraum in den Hort.


Es findet kein Unterricht nach Stundentafel statt, Zeiten von Präsenzunterricht (hier in der Schule) und Zeiten des häuslichen Lernens (Homeschooling) werden sich in allen Klassenstufen in A- und B-Wochen bis zu den Sommerferien abwechseln.

Die Schulpflicht gilt weiterhin nach Artikel 30 der Landesverfassung und §§ 36 ff. Brandenburger Schulgesetz. Kinder, die der Risikogruppe für Covid-19 angehören, oder die einen im Haushalt lebenden Angehörigen haben, der der Risikogruppe angehört, dürfen auf der Grundlage eines Ärztlichen Attestes zu Hause bleiben und werden weiterhin im Homeschooling betreut. Kinder, die Erkältungssymptome (Husten, Schnupfen oder sogar Fieber) oder Symptome anderer ansteckender Krankheiten aufweisen, bleiben zu Hause – sie werden durch Anruf in der Schule oder auf der Homepage der Schule entschuldigt.

Verordnung zur Anpassung schulrechtlicher und lehrerbildungsrechtlicher Vorschriften unter den Bedingungen der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID-19 (SARS-CoV-2-Anpassungsverordnung –SARS-CoV-2-AV) Vom 8. Mai 2020 Auf Grund des § 19 Absatz 5, §§ 23, 24 Absatz 4 in Verbindung mit § 5 der Leistungsbewertung

(2) Leistungen von Schülerinnen und Schülern, die nach dem 18. März 2020 erbracht wurden, werden grundsätzlich nicht bewertet. Soweit nach dem 20. April 2020 Unterricht in der Schule wieder erteilt wird, können in der Lerngruppe, im Kurs oder im Klassenverband erbrachte Leistungen bewertet und bei der Leistungsbewertung zum Ende des Schuljahres berücksichtigt werden, wenn 1. der Unterricht auf der Grundlage der geltenden Rahmenlehrpläne erteilt wurde, 2. sich die überprüften Leistungen auf die im Unterricht vermittelten Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten beziehen und 3. die Leistungserbringung für alle Schülerinnen und Schüler unter den gleichen Voraussetzungen erfolgt.
Gesetz-und Verordnungsblatt für das Land Brandenburg Teil II - Nr. 32 vom 11. Mai 20202

(3) Leistungen, die nach dem 18. März 2020 im häuslichen Bereich auf der Grundlage eines entsprechenden schulischen Angebots erbracht werden, können im Einzelfall in die abschließende Leistungsbewertung eingehen, wenn dies der Schülerin oder dem Schüler vorher bekannt gegeben wurde und eine mögliche Unterstützung durch Dritte im Rahmen der Gewichtung der erreichten Note gegenüber allen sonstigen Noten berücksichtigt wurde.

WICHTIG! Ihr Kind kommt bitte pünktlich zu der von der Lehrkraft angegebenen Zeit in die Schule. Eine Betreuung vor und nach dem Unterricht findet nicht statt.
Den gesetzlichen Vorgaben entsprechend sieht der Plan der Paul-Maar-Grundschule folgendermaßen aus:

Von den Klassenleiter*innen wird es in den nächsten Tagen weitere Informationen für die konkrete Zuordnung der Kinder geben. Uns war es wichtig, dass die Geschwisterkinder in den gleichen Wochen eingeordnet werden. Bei Fragen wenden Sie sich im konkreten Fall an die Klassenleitung.

Herzlichst die Schulleitung

 

 

29.04.2020 +++ Schulöffnung der Grundschulen ab dem 04.05.2020 mit den 6. Klassen +++

Liebe Eltern, liebe Schulgemeinschaft,

eigentlich müsste man „Hurra!“ rufen, es kann wieder losgehen. Für jede Schule sieht aber dieser Wiedereinstieg anders aus.

Ihnen und dem Lehrpersonal wurde ein hohes Maß an Kreativität und Einsatzbereitschaft abverlangt. Und nun heißt es unter dem Schutz der Gesundheit unserer Schüler*innen sowie des gesamten pädagogischen Personals den Schulbetrieb wieder gezielt aufzunehmen. Nach Prüfung der personellen und räumlichen Ressourcen starten wir also ab Montag, dem 04.05.2020. Wir haben alles uns Mögliche getan, damit unsere Schüler (zunächst der 6. Klassen) eine Schule vorfinden, in denen die Kinder sich in dieser gegenwärtigen Zeit sicher fühlen können.

Sie entscheiden über den Schulbesuch Ihres Kindes zum geplanten Zeitpunkt. Ihre Klassenleiter*innen informieren Sie über die Organisationsstrukturen und das weitere Vorgehen, welche immer wieder den aktuellen Entwicklungen angepasst werden.

Auf diesem Wege möchten wir uns für die zahlreiche Unterstützung, kreativen Vorschläge, das ausgesprochene Vertrauen und die Rückläufe aus der Schulgemeinschaft bedanken. Nutzen wir dies als Chance in dieser Zeit Wesentliches von Unwesentlichem zu trennen und als Schulgemeinschaft weiter zusammenzuwachsen.

Ihre Schulleitung

Wir verweisen für weitere Informationen auf den Eltern- und Schülerbrief des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport vom 22.04.2020


Bild des unteren Flures im Großen Känguru vom 29.04.2020

 

 

 

22.04.2020 +++ Neuer Antrag für die Notbetreuung +++

 

Liebe Eltern,

seit heute liegt der neue Antrag für die Notbetreuung Ihrer Kinder vor.

Genauere Informationen entnehmen Sie bitte den beiden folgenden PDF-Dateien.

Ihre Schulleitung

Hinweise zum Antrag für eine Notbetreuung

Antrag für eine Notbetreuung

 

 

17.04.2020 +++ KEIN Schulbetrieb nach den Osterferien !!! +++

 

Liebe Schulgemeinschaft,

mit Spannung haben wir alle darauf gewartet, wie kann und wie wird es nach den Osterferien weiter gehen.
Wir leben in einer Pandemie, also wird es keinen "Normalbetrieb" geben.

Im Punkt 8 des angehängten Maßnahmekataloges können wir nachlesen, wie die Bundesregierung sich einen 1. Schritt des Wiedereinstieges in den Schulbetrieb vorstellt. Bis zum 29. April 2020 erarbeitet die Kultusministerkonferenz ein entsprechendes Konzept. Die Lehrerschaft wird also weiterhin mit euch, liebe Schülerinnen und Schüler im "Homeschooling" arbeiten müssen.

Im Punkt 9 geht es um die Absage von Großveranstaltungen bis mindestens 31. August 2020. Welche Veranstaltungen unserer Schule dann abzusagen sind, wird sich in den nächsten Tagen und Wochen konkretisieren.
Dazu könnten nach unserem Verständnis im schulischen Bereich z.B. Wandertage, Projekttage, Sportfeste, Klassenfahrten, Schulfeste, Abschlussfeiern, Arbeitsgemeinschaften, Feierliche Zeugnisausgaben Klasse 6, Einschulungsveranstaltungen Klasse 1 aber auch Konferenzen jeglicher Art gehören .

Nun werden wir gemeinsam mit dem Schulträger in den nächsten Wochen
beraten, wie das alles konkret in unserer Schule aussehen kann und sind uns dabei sehr bewusst, wie fragil die bisher erreichte Situation ist und müssen uns auch weiterhin immer wieder neu auf veränderte Bedingungen einstellen.

Wir bleiben trotz allem zuversichtlich und verbleiben
mit allen Guten Wünschen

Ihre/ Eure Schulleitung der Paul- Maar- Grundschule

LINK: Telefonschaltkonferenz der Bundeskanzlerin am 15.04.2020...

 

 

Aktuell

von

Liebe Eltern,

aufgrund der aktuellen, nicht planbaren Situation sind Anmeldungen für die Nachmittagskurse des neuen Schuljahres derzeit nicht möglich.
Der Förderverein wird auch weiterhin Nachmittagskurse anbieten, sofern auch die Durchführung der AGen sichergestellt ist.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserem Newsletter des Fördervereins. Sie finden diesen auch hier

von

Die behördlichen Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus haben Deutschland fest im Griff. Schulen und Kitas landesweit wurden geschlossen. In den Sportvereinen wurde der Spiel- und Trainingsbetrieb ausgesetzt. Hunderttausende Schul- und Kitakinder verbringen den ganzen Tag zu Hause. Mit dem neuen Online-Programm „ALBAs tägliche Sportstunde“ bringt ALBA BERLIN ab sofort Bewegung, Spaß und Bildung in diesen für alle ungewohnten Alltag...

von

Bitte melden Sie Ihr Kind krank, wenn es mit Erkältungssymptomen und Fieber zu kämpfen hat. Sollte ein Verwandter, mit dem Ihr Kind oder Sie im engen Kontakt stehen, im Ausland gewesen sein, geben Sie dies auch beim Arzt an...

von

Sehr geehrte Eltern, liebe Schulgemeinschaft, passend zu den steigenden Temperaturen können die Kinder ab sofort den Fahrradstellplatz am Kleinen Känguru nutzen...

Termine