News

Testausgaben

von

Sehr geehrte Eltern, liebe Kinder,

die ersten Erfahrungen mit der Testpflicht im Wechselunterricht haben wir nun gemeinsam mit allen Kindern unserer Schule gemacht. Auch wenn es sich am Anfang „ruckelnd und schuckelnd“ anfühlte, ist es uns allen gemeinsam gelungen, dass es bisher kein einziges Kind gab, welches nicht am Unterricht teilnehmen konnte.

Daran haben alle mitgewirkt. Sie, als Eltern, haben uns in unseren Bemühungen maßgeblich unterstützt die vielen Formulare und Schreiben zu erfassen und umzusetzen. Frau Kube und Frau Lehmann sorgen täglich an der Mehrzweckhalle dafür, dass Kinder sich selbst testen können oder fehlende Unterlagen ihren Weg finden. Die Mitarbeiter der „Schönefelder Welle“ haben mit uns 3000 Tests sortiert und in Tüten verpackt und waren für eventuell verspätete Schüler*innen präsent. Frau Wikowski versuchte bestmöglich alle auftretenden Fragen telefonisch zu klären.

Ihnen und allen helfenden Händen ist es geglückt unseren Kindern das Gefühl zu geben,
„Wir kriegen DAS hin. Du brauchst keine Angst zu haben!“.

Der Tabelle können Sie entnehmen, wann / wie die weiteren Tests ausgegeben werden.

Verspätete Kinder gehen bitte zur Mehrzweckhalle. Es hilft sehr, wenn die Kinder ihre Testformulare bzw. Einverständniserklärungen zur Selbsttestung bei sich haben.

Jede Unterrichtsstunde in Präsenz ist kostbar. Unterstützen Sie uns bitte weiter, dann gelingt es uns hoffentlich bald Normalität in unserer Schule zu erleben.

Herzlichst Ihre / eure

Ulrike Krolik
Schulleiterin

 

 

Zurück